Bekannte Probleme

Obwohl Sepa schon seit 01.02.2014 bei den Banken produktiv gegangen ist (dann verschoben bis zum 01.09.2014), haben noch immer viele Institute und Softwarehersteller Probleme bei der spezifikationskonformen Umsetzung der Schnittstelle. Daher zögern Sie nicht, bei Leseproblemen von XML Dateien auch die entsprechende Bank zu kontaktieren. Diese müssen Ihnen den exakten Grund nennen, warum sie die Annahme der Datei verweigern. Mit dem Sepa Checker, den jede Bank vorliegen hat, ist das auch kein Problem, kostet dem Filialmitarbeiter aber etwas Zeit, die er sich ungern nimmt,oder er hat gar keine Ahnung vom Thema.

Liegt der Fehler an Ex-Sepa, d.h. die erstellte xml Datei ist nicht spezifikationskonform, so werde ich das umgehend korrigieren. Andernfalls muss jedoch die Gegenseite den Fehler beseitigen.

Hier nun ein kleiner Auszug, durch Kundenrückmeldungen zusammengetragen: